Startseite > Debian > Debian 6 (Squeeze) > Xfonts-terminus-dos

Wie installiert man xfonts-terminus-dos auf debian

Zum Installieren xfonts-terminus-dos unter Debian Squeeze führen Sie die folgenden Befehle auf dem Terminal Ihres PCs aus:

1. Wir führen diesen Befehl aus, um die Liste der verfügbaren Pakete und alle ihre Versionen zu aktualisieren
sudo apt-get update
2. Mit diesem Befehl fahren wir mit der Installation des Pakets
sudo apt-get install xfonts-terminus-dos
3. Um zu überprüfen, ob Sie das Paket erfolgreich installiert haben, können Sie mit folgendem Befehl alle installierten Pakete auflisten
dpkg -l xfonts-terminus-dos
Wenn ein Fehler aufgetreten ist, empfehlen wir Ihnen, den folgenden Befehl auszuführen, um den Cache zu löschen und die Installation ab Schritt Nummer 1 zu wiederholen
sudo apt-get clean

Wie deinstalliert man xfonts-terminus-dos auf debian

Wenn es darum geht, ein Paket zu deinstallieren, haben wir 3 verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun:

1. Nur das Paket deinstallieren xfonts-terminus-dos
sudo apt-get remove xfonts-terminus-dos
2. Deinstallieren Sie das Paket xfonts-terminus-dos und ihre Tochtergesellschaften
sudo apt-get autoremove xfonts-terminus-dos
3. Bereinigen der Registrierung (Purge) aus dem Paket
sudo apt-get purge xfonts-terminus-dos
4. Führen Sie alle oben genannten Schritte in einem Befehl aus
sudo apt-get autoremove --purge xfonts-terminus-dos

So überprüfen Sie, ob das Paket xfonts-terminus-dos vollständig deinstalliert wurde, können wir den folgenden Befehl ausführen
dpkg -l xfonts-terminus-dos
Nachdem wir diese Reihe von Befehlen ausgeführt haben, hätten wir die xfonts-terminus-dos

Informationen zum Paket

DistroDebian 6 (Squeeze)
AbschnittHauptseite
Name des Paketsxfonts-terminus-dos
Fassung4.30-2
UnterabschnittSchriftarten
VerantwortlichAnton Zinoviev

Informationen über die verwendeten Befehle

Dies ist eine kurze Erklärung der Funktion der im Installations- und Deinstallationspaket verwendeten Befehle xfonts-terminus-dos:
  • apt get update: dieser befehl installiert keine pakete oder abhängigkeiten von ihnen. es aktualisiert lediglich die liste der verfügbaren pakete und der für sie verfügbaren aktualisierungen.
  • apt get install xfonts-terminus-dos: der befehl apt-get install prüft die abhängigkeiten des pakets, das wir installieren wollen, lädt das paket herunter, verifiziert es und übergibt dann die ausführung an den befehl dpkg, um es zu installieren.
  • dpkg l xfonts-terminus-dos: mit diesem befehl listen wir alle auf unserem computer installierten pakete auf. indem wir den namen des pakets am ende des befehls angeben, können wir nach ergebnissen filtern, die nur diese zeichenfolge enthalten.
  • sudo apt get clean: mit diesem befehl werden alle pakete entfernt, die sich im cache des computers befinden. das heißt, die heruntergeladenen, aber nicht installierten pakete oder die abhängigkeiten, die nach der installation eines neuen pakets im cache belassen wurden.
  • sudo apt get remove xfonts-terminus-dos: dieser befehl löscht ein auf unserem computer installiertes paket, behält aber alle konfigurationsdateien des pakets bei. dies geschieht, damit bei einer neuinstallation desselben pakets auf einem computer die von ihnen vorgenommenen einstellungen erhalten bleiben.
  • sudo apt get autoremove xfonts-terminus-dos: dieser befehl löscht verwaiste oder unbenutzte pakete und abhängigkeiten, die installiert bleiben, nachdem eine anwendung installiert und dann entfernt wurde.
  • sudo apt get purge xfonts-terminus-dos: wir verwenden diesen befehl nicht nur, um das paket zu entfernen, sondern auch, um alle konfigurationsdateien und alle eigenschaften dieser dateien zu entfernen. wir verwenden diesen befehl, um ein paket vollständig aus dem system zu entfernen.
  • sudo apt get autoremove purg xfonts-terminus-dose: wir verwenden diesen befehl, um ein paket und alle konfigurationsdateien des pakets vollständig zu entfernen. dies ist der beste weg, ein paket vollständig von unserem pc zu entfernen.